gesunde Zahnpasta herstellen

  • Ich nutze seit ca. 6 Monaten eine Mischung aus Kokosöl, Xylit, Natron und Pfefferminzöl. Mein Zahnarzt hat mir letzte Woche bei einem Kontrolltermin bestätigt, dass meine Zahnsubstanz sehr gut ist und ich überhaupt kein Zahnstein habe. Was mich verwundet, da ich nach einem Jahr immer ein bisschen Zahnstein an den Zähnen hatte. Ich bin also sehr zufrieden mit der Zahnpasta, geschmacklich als auch vom Ergebnis.

    Subjektiv habe ich zudem den Eindruck, dass auch meiner Zähne weißer sind.

  • Alleine die Kombination Kokosöl mit Kurkuma ist perfekt.
    Florid in der Zahnpasta lässt die Zirbeldrüse verkalken und ist ein Nervengift. Fluorid ist giftiger als Asen (Rattengift) und Studien belegen nicht, das Fluorid gut für die Zähne ist. Die Meinungen gehen auseinander, zur Sicherheit nehme ich selbstgemachte Zahnpasta oder Ajona (die rote Tube) Link: http://amzn.to/2jNyVy8


    Kurkuma ist nicht wasserlöslich, aber fettlöslich im Kokosöl. Da die Paste im Mund verweilt, kann sie durch die Schleimhäute aufgenommen werden. Runterschlucken wäre aber auch kein Problem. Kommt drauf an was man reingetan hat. :-) Kurkuma hat die Eigenschaft deinen Körper zu entgiften, wirkt gegen Alzheimer und vielen mehr. Unter anderen befreit es die Zirbeldrüse vom Kalk.


    Probierst mal aus.


    Grüße

    Christian

  • Kurkuma nehme ich bereits seit einiger Zeit morgens mit Kokosöl zusammen ein. Ich habe den Eindruck, dass durch die Einnahme sich meine Gedächtnisleistung und meine Konzentrationsfähigkeit auf der Arbeit sowie im Alltag verbessert haben. Welche Erfahrungen hast du mit Kurkuma gemacht?

  • Ich habe es noch nicht lang genug genommen, da mir das Befüllen von Kapseln die Lust genommen hat. Ich habe Kurkuma mit Pfeffer vermischt aufgrund der Bioverfügbarkeit. Ich gucke die ganze Zeit nach einer Tablettpresse. In Ebay ist eine drin kostet aber 700€...
    Dann würde ich aber auch Zimt, Kurkuma und Moringa pressen.

  • *lach ja unsere Interessen damals waren die gleichen, haben sich geändert und sind wieder die gleichen geworden :-)

    Ich habe auch eine Kabselpresse in der Art, aber die Performance passt nicht. Durch Presslinge hast du mehr Pulver auf dem Raum. Sie sind dadurch auch kleiner, angenehmer zu schlucken und du sparst dir das Kabsel-öffnen und einfädeln etc. Kostet aber auch...

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.

    • :PU
    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip